Kochen mit Rinde

 

Workshop „Wie fördern Baum- und Strauchrinden unsere Gesundheit“

 

Am 19. 4. 2022 nahmen die Schülerinnen der Fachgruppen Gesundheit/Schönheit/Soziales in Begleitung der Fachgruppenlehrerinnen Brigitte Katzinger und Birgit Widauer an einem Workshop mit Kräuterpädagogin Eunike Grahofer teil. Die Teilnehmerinnen sammelten Wildkräuter, wie z. B. Giersch oder Veilchen, sowie essbare Baum- und Strauchrinden.

Die Rindenmedizin ist heute fast in Vergessenheit geraten. Umso interessanter war es für uns zu erfahren, wie vielseitig Wildkräuter und Rinden aufgrund ihrer wertvollen Inhaltsstoffe in der Küche oder Hausapotheke Verwendung finden können.

In unserer Schulküche verarbeiteten wir die gesammelten Wildkräuter und Rinden zu köstlichen Gerichten und Getränken: grüne Wildkräutersuppe mit Rindenfrittaten, Rindengemüselaibchen mit Rindendip, Kräutertee aus Fichten- und Tannennadeln sowie Apfel-Rinden-Punsch mit Anis und Zimt.

  • IMG_20220419_095843
  • IMG_20220419_095855
  • IMG_20220419_095935
  • IMG_20220419_095939
  • IMG_20220419_100314
  • IMG_20220419_100320
  • IMG_20220419_101609
  • IMG_20220419_102914
  • IMG_20220419_102917
  • IMG_20220419_103124
  • IMG_20220419_105607
  • IMG_20220419_111453
  • IMG_20220419_111501
  • IMG_20220419_111706
  • IMG_20220419_111712
  • IMG_20220419_111730
  • IMG_20220419_111819
  • IMG_20220419_111827
  • IMG_20220419_111921
  • IMG_20220419_112104
  • IMG_20220419_112138
  • IMG_20220419_112237
  • IMG_20220419_112251
  • IMG_20220419_112458
  • IMG_20220419_121236
  • IMG_20220419_121306
  • IMG_20220419_121949