Ergonomie Workshop

 

Die Schülerinnen und Schüler des Fachbereiches Handel/Büro durften am 12. Februar an einem

Ergonomie Workshop der AUVA teilnehmen.

Herr Dr. Gilbert Engin-Deniz und eine Dame der AUVA haben das Thema Ergonomie von

2 unterschiedlichen Seiten beleuchtet. Einerseits wurde theoretisch besprochen, was Ergonomie ist,

was dieser Bereich beinhaltet und die Verbindung zur AUVA wurde hergestellt.

Der Vortrag gefiel den Schülerinnen und Schülern sehr gut, da sie diese Informationen sehr gut

jetzt und vor allem auch in Zukunft umsetzen können. Sehr interessant für die Schülerinnen und Schüler 

war, dass lautes Musik hören ebenfalls zu einem ergonomischen Problem führen kann. Dass die Belastung

der Wirbelsäule ebenfalls mit dem richtigen Heben zusammenhängt, war für viele schon klar.

Das es sich hier aber um mehrere hunderte Kilos handelt, die auf die Wirbelsegmente drücken, verblüffte

die Jugendlichen sehr.

Im 2. Teil des Workshops wurden den Jugendlichen ein Computer Programm vorgestellt. Das Programm

wurde von der AUVA entwickelt und man kann damit sehr gut erkennen und vor allem auch analysieren,

ob man etwas richtig hebt.

Jeder einzelne Schüler bzw. jede einzelne Schülerin wurde anhand dieses Programmes mit Hilfe einer Kamera

von der Klasse sowie von den beiden Mitarbeitern der AUVA genauestens begutachtet und analysiert.

So konnte man Verbesserungsvorschläge mitnehmen und sich gute Tipps für den weiteren Lebensweg sichern.

 

  • DSC01073 (Mittel)
  • DSC01074 (Mittel)
  • DSC01076 (Mittel)
  • DSC01079 (Mittel)
  • DSC01080 (Mittel)
  • DSC01083 (Mittel)
  • DSC01084 (Mittel)
  • DSC01086 (Mittel)